Schützen Liebe und Zuneigung vor Arteriosklerose?

Was hat eine Arterienverkalkung mit der Psyche zu tun? Auf dem ersten Gesundheitsforum „Chiemsee Health Summit“ in der Klinik St. Irmingard referierte Professor Dr. Karlheinz Ladwig (TU München) über die Wechselwirkung von Herz und Psyche. Es wird berichtet, dass schon der Leibarzt von Napoleon Bonaparte beobachtet habe, dass Herzpatienten häufig depressiv, ruhelos, reizbar und ängstlich…