Ausbildung Yogatherapeutin*in

Therapeutische Ansätze in die klassischen Elemente des Yoga erfolgreich integrieren.

Unsere Extraleistungen und Ihr Nutzen:

Qualität heißt für uns, unsere Kurse ständig nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zu aktualisieren Wir sind mit allen bedeutsamen Gütesiegeln auf dem deutschen Weiterbildungsmarkt zertifiziert, Unsere Zertifikate gelten lebenlang.

Qualität

Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt. Sie können die Unterlagen für Ihren Arbeitgeber gleich hier auf der Seite runterladen.

Bildungsurlaub

Nach der Ausbildung zum/zur Yogatherapeut*in:

  • haben Sie fundiertes Wissen über die Körperfunktion beim Fasten
  • kennen Sie die verschiedenen Fastenformen und können diese bewerten.
  • kennen Sie Fastenkrisen und können Ihre Teilnehmerinnen kompetent beraten
  • keinen vielfältige fastenunterstützende Maßnahmen
  • können Sie einen Fastenkur erfolgreich Aufbauen und Durchführung

Bildungsurlaub

In folgenden Bundesländern ist dieses Seminar als Bildungsurlaub beantragt:

  • Rheinland-Pfalz 
  • Berlin 
  • Brandenburg
  • Saarland
  • Hessen
  • Bremen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Niedersachsen
  • Thüringen

In folgenden Bundesländern ist das Seminar über die Trägeranerkennung anerkannt:

In Baden-Württemberg liegt eine Trägeranerkennung gemäß §9 Abs. 1 BzG BW vor. Das Seminar kann eine Bildungsmaßnahme gemäß §6 BzG BW darstellen.

In Nordrhein-Westfalen liegt eine Trägeranerkennung vor. Das Seminar ist eine Weiterbildung gemäß §9 Abs. 1 AWbG.

Für HH gilt: Nach dem HmbBG gilt eine Veranstaltung in Hamburg als anerkannt, wenn diese von der zuständigen Behörde oder in einem anderen Land der Bundesrepublik Deutschland nach den Bestimmungen dieses Gesetzes inhaltlich übereinstimmenden Kriterien anerkannt ist (§ 15 Abs. 1 HmbBG).

Dieses Seminar findet an folgenden Standorten statt:

 

Hassenroth (Höchst/Odenwald)

Hier können Sie die Unterlagen für Ihren Arbeitgeber runterladen:

Arbeitgeberunterlagen Fasten in Bewegung

In dieser Intensivausbildung zur/zum Fastenbegleiter*in werden Sie sowohl praktisch wie auch theoretisch alles Wissenswerte rund um das Fasten erfahren und die Fähigkeit erlangen, andere Menschen, Gruppen durch die Zeit des Fastens leicht und erfolgreich zu begleiten. Fasten ist modern und passt in einen gesundheitsbetonten Lifestyle. Immer mehr Menschen entscheiden sich für das Fasten in einer professionell geleiteten Gruppe mit einem ansprechenden Rahmenprogramm für Seele und Geist. Diese unterstützen ihre Teilnehmer*innen nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern schaffen eine Gruppenatmosphäre durch gezielte Entspannungsübungen, Fantasiereisen und Meditationen, in der auch ein spirituelles Wachstum möglich ist.

Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme am Basisseminar „Fasten in Bewegung“, um die Grundlagen des Fastens zu erlernen und den notwendigen Prozess der Selbsterfahrung im Fastenprozess zu erleben.

Die Ausbildung baut auf diesen Erfahrungen auf.

In der ersten Ausbildungswoche werden wir gemeinsam in den tiefen Prozess des Fastens einsteigen und in der Gruppe die unterschiedlichen Phasen des Fastens, die auf Körper, Seele und Geist wirken selbst erfahren.

Inhalte der 1. Ausbildungswoche werden u.a. sein:

  • Physiologie des Fastens
  • Unterschiedliche Arten des Fastens
  • Darmreinigung, Einläufe
  • Fasten als Präventionsprinzip
  • Wie leistungsfähig bin ich beim Fasten?
  • Säure-Basen-Haushalt
  • Fasten bedeutet keinen Hunger zu haben
  • Achtsamkeit entwickeln
  • Entlastungstage – Fastentage – Fastenbrechen – Aufbautage
  • Fastenkrise als Chance sehen
  • Fasten und Spiritualität
  • Fastenunterstützende Maßnahmen
  • Aufbau und Durchführung eines Fastenkurses

Inhalte der 2. Ausbildungswoche (Entspannungstrainer*in) werden u.a. sein:

  • Stresstheorien
  • Stress und psychosomatische Störungen
  • Autogenes Training (Grundstufe)
  • Progressive Muskelentspannung
  • Achtsamkeit
  • Arbeit mit dem Atem
  • Phantasiereisen
  • Gruppendynamik
  • Umgang mit Konflikten und Störungen
  • Supervision der Trainingseinheiten u.v.m.

Zum runterladen Beschreibung_Fastenleiter*in

 

Wir nehmen Prämiengutscheine aus allen Bundesländern.

Bitte vor Rechnungstellung beantragen!

Hier geht es zu weiteren Fördermöglichkeiten

Eine Seminarversicherung kann Sie bei Ausfallkosten schützen, z.B. Reiserücktritt, Krankheit oder Verspätungen.

Hier geht es zu einer Seminarversicherung: Seminarversicherung

Die Ausbildung besteht aus 2 Intensivwochen à 7 Tage (insgesamt 140 UE) sowie dem Basisseminar „Fasten in Bewegung“. Die jeweiligen Termine sind selbst zu wählen.

Seminarkosten:        

1980,- € (ohne Basisseminar)

(Dazu kommen noch Kosten für Übernachtung/Verpflegung im jeweiligen Seminarhaus)

Voraussetzungen:

Die Intensivausbildung richtet sich an Menschen mit Erfahrungen im psychologischen, therapeutischen, pädagogischen, sozialpädagogischen, gesundheitlichen, pflegenden und helfenden Berufen oder Menschen, die in diesem Bereich arbeiten wollen. Weitere Voraussetzungen sind Offenheit und Einfühlungsvermögen, Fähigkeit zur Selbstreflektion, Bereitschaft zur Entwicklung eines positiven Selbstbilds. Mindestalter 25 Jahre mit einem Schulabschluss.

Zertifikat:                  

Den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bestätigt B.I.E.K.    mit einem Zertifikat. Die erworbene Qualifikation kann namentlich geführt werden und in selbstständiger Arbeit, in eigener Praxis oder auch im Angestelltenverhältnis u.a. in Kliniken, medizinischen, pflegerischen pädagogischen u.s.w. ausgeübt werden.

Die mit der Ausbildung erworbene Zusatzqualifikation zur/zum Trainer*in Autogenes Training und Progressiver Muskelentspannung entsprechen qualitativ und quantitative dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Entspannungstrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten.

BIEK Seminar Gästehaus Odenwald in Hassenroth (Höchst) im Odenwald: 

Mehr Infos: https://biek-seminar-gaestehaus.de/

Achtsamkeit Ausbildung Siegel

Auf Grund der Weiterbildung

Fasten in Bewegung

haben Sie folgende Möglichkeiten der Weiterbildung
★★★ Entspannungstrainer*/in
★★★ Kommunikationstrainer*in
★★★★ Fachkraft für Prävention (IHK)
★★★★★ Heilpraktiker*in für Psychotherapie