Möchten Sie Ihre Klienten resilient für das Arbeitsleben machen?

  Ständige Erreichbarkeit, die Angst vor dem Versagen, Hire-And-Fire Mentalität und immer mehr Leiharbeitsfirmen: Die Angst arbeitet heutzutage mit in Deutschland. Doch nur wer überzeugt ist, die Kontrolle über sein Leben in der Hand zu halten, kann auf Dauer emotional gesund bleiben. Möchten Sie Arbeitnehmer und Unternehmer an die Hand nehmen, um sie resilienter für…

Flugzeug im Wind

„Wenn alles gegen dich zu sein scheint, dann erinnere dich, dass ein Flugzeug nur gegen den Wind abhebt und nicht mit dem Wind.“ Dieses Zitat von Henry Ford hängt bei mir direkt über dem Schreibtisch. Es hat die Macht mich in andere Sphären zu erheben, wenn ich es zulasse. Vielleicht ist es das Bild des…

Trotz allem Lebensfreude

  Ist Lebensfreude ein Privileg der Jugend? Man könnte es fast meinen. Schaut man sich um, sieht man allenthalben kichernde Kinder, herumalbernde Teenager, die sich frisch verliebt in die Augen schauen, und junge Eltern im Babyglück. Doch was wird aus der Lebensfreude, wenn diese Phasen des Lebens hinter uns liegen? Haben wir dann auch noch…

Arbeiten Sie an Ihrem Glück

Sicher, nicht jeder Mensch hat eine schwere Kindheit, ein Trauma oder andere Erlebnisse, die verhindern würden, dass dieser Mensch ein erfülltes und glückliches Leben führen kann. Doch wie kann es dann sein, dass wir nicht alle viel öfter Glück erleben? Vielleicht arbeiten wir gerade an diesem wichtigen Aspekt des Lebens viel zu wenig. So machen…

Auch Therapeuten müssen manchmal weinen

Tagein, tagaus Patienten dazu ermuntern, ihre Gefühle anzunehmen und diesen den nötigen Stellenwert in ihrem Leben einzuräumen, das ist für viele Therapeuten Alltag. Psychotherapeut, Stresstherapeut, Psychologe oder sogar allgemeinmedizinisch arbeitende Kollegen können hiervon so manches Lied singen. Sie öffnen ihre Praxistüren, damit ihre Patienten und Klienten ihre Seelen öffnen können. Sie bieten Gelegenheiten. Gelegenheit zu…

Desinteresse kann emotionalen Schmerz erzeugen

Eines unserer wesentlichsten Grundbedürfnisse von frühester Jugend an ist es, anderen gefallen zu wollen. Damit geht eine gewisse Akzeptanz einher und wir wissen, unser Überleben ist sicherer. Denn ein hilfloser Säugling, der geliebt wird, hat einfach eine größere Überlebenswahrscheinlichkeit als einer, dem dieses Glück nicht beschert ist. Die Eltern pflegen und hegen ihn und er…

Damit Krisen Sie nicht beuteln

  Resilienz ist das Zauberwort, wenn es im Leben auch einmal turbulent zugeht. Denn nicht alle negativen Einflüsse können Sie beherrschen oder verändern. Durch manche Lebenskrisen müssen Sie einfach durch. Doch das heißt noch lange nicht, dass diese Krisen Sie auch nachhaltig beeinflussen müssen. Denn mit den richtigen Strategien schaffen Sie es, resilienter zu werden,…