06251 780 686 info@biek-ausbildung.de
  1. Home
  2.  5 
  3. Kommunikation
  4.  5 Die Such-Falle

Die Such-Falle

Die Such-Falle

Wussten Sie, dass Ihr Gehirn Ihnen täglich eine Falle stellt, in die Sie mit Gewissheit immer wieder hineintappen? Nein? Dann machen Sie doch am besten einmal folgenden Test:
Sehen Sie sich in dem Raum um, in dem Sie sich gerade befinden. Versuchen Sie sich dabei all die Gegenstände zu merken, die blau sind. Nehmen Sie sich Zeit und konzentrieren sich auf alles, was blau ist. Prima.
Nun schließen Sie bitte Ihre Augen und zählen alles auf, was in dem Raum eine grüne Farbe hat. Wie viele Dinge schaffen Sie?

Was passiert ist

Mit ganz großer Wahrscheinlichkeit, haben Sie nun sehr wenige bis überhaupt keine Gegenstände nennen können. Nur wenn Sie den Raum schon lange kennen und er Ihnen sehr vertraut ist, konnten Sie überhaupt eine Antwort geben. Warum das so ist? Weil Sie sich selbst praktisch den Befehl gegeben haben, nur auf Dinge zu achten, die blau sind. Ihre Augen nehmen natürlich auch alle anderen Dinge wahr, nur Ihr Gehirn filtert diese Information aus, weil Sie ihm mitgeteilt haben, dass diese unwichtig sind.

Suchet, so werdet ihr finden

Das bedeutet also, dass Sie nur das wahrnehmen können, wonach Sie suchen, genau wie es in der Bibel steht: „Suchet, so werdet ihr finden“ (Lukas 11:9, 10, 13). Alles, worauf wir uns eingeschwungen haben, können wir auch wahrnehmen. Sei es nun, dass Ihnen Fußball gut gefällt, so werden Sie immer wieder Nachrichten über Fußball finden, Menschen kennen lernen, die sich auch für Fußball interessieren, und so weiter.

Das Denken bestimmt die Wahrnehmung

Genauso ist es aber auch bei ganz anderen Dingen. Suchen Sie immer wieder eine Ausflucht, warum Ihnen eine Sache misslingt, dann werden Ihnen auch in Zukunft immer wieder die gleichen Missgeschicke passieren – immer wieder.
Sind Sie überzeugt, dass alle Menschen um Sie herum schlecht sind und Sie nur bestehlen möchten, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie immer und immer wieder bestohlen werden.

Den Hebel bewusst umlegen

Vor allem wenn Ihnen immer wieder die gleichen Dinge geschehen, die Sie belasten, haben Sie mit dieser Erkenntnis ein sehr mächtiges Werkzeug an der Hand. Sie können damit aus der Opferrolle ausbrechen und dazu übergehen, Ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.

Wie das gehen soll?

Sie haben ja eben festgestellt, dass Sie immer nur wahrnehmen und erleben, wonach Sie suchen. Wenn Sie also in Zukunft positive, angenehme und schöne Dinge und Situationen sehen und erleben möchten, beginnen Sie damit, bewusst nach diesen Ausschau zu halten.

Viel Spaß beim Suchen!

Ihre Silvia Duske

Adventskalender

Adventskalender

Top Anbieter für Weiterbildung 2023

Jetzt ansehen!

Gratis für Sie

Stressreduktion, Entspannung und mehr Zufriedenheit im Leben - einfach zu erlernen und sofort einsetzbar:

Ja, das will ich

Vorträge Live erleben!

Sehen Sie sich Mitschnitte aus den Seminaren an.

Jetzt ansehen!

Kundenbewertungen

Erfahrungen & Bewertungen zu B.I.E.K.

B.I.E.K. Adventskalender

Ab dem 01.12. haben Sie Gelegenheit, sich jeden Tag eine weihnachtliche Inspiration zu holen und sogar etwas zu gewinnen!