06251 780 686 info@biek-ausbildung.de
  1. Home
  2.  5 
  3. Resilienz und Stressbewältigung
  4.  5 Ausbildung Resilienztrainer*in

Ausbildung Resilienztrainer*in

Lernen Sie in der Resilienztrainer*in Ausbildung Ihre Klienten dabei zu unterstützen, ihre individuelle Resilienzstrategie zu entwickeln

SEMINARPREIS

998 Euro

ABSCHLUSS

Zertifikat

UMFANG

70 UE

ZPP ZERTIFIZIERUNG

Ihre Vorteile

Hoher Praxisanteil

Staatlich anerkanntes Institut

Qualifizierte und erfahrene Dozent*innen

Bildungsurlaub und Weiterbildung

Das können Sie nach der Resilienztrainer*in Ausbildung:

Sie erhalten ein zertifiziertes Resilienz-Trainingskonzept um sofort Trainings durchführen zu können.

Sie erlernen, spezifische Verhaltensmuster, Fähigkeiten und Haltungen an Teilnehmer*innen zu vermitteln, damit diese mit belastenden und kritischen Situationen besser umgehen können

Sie lernen klarer zu sehen, um Stärken deutlicher zu erkennen und Schwächen zu analysieren

Sie lernen, Ihre Klienten dabei zu unterstützen, ihre individuelle Strategie zur persönlichen Resilienz zu entwickeln

Sie erweitern und stabilisieren Ihre kognitiven, mentalen und psychosozialen Kernkompetenzen

WANN UND WO FINDET DIE Ausbildung STATT?

Kostenfreie Stornierung

Sie können dieses Seminar bis zu sechs Wochen vor Beginn kostenfrei stornieren, wenn Ihr Arbeitgeber Ihren Antrag auf Bildungsurlaub ablehnt.

Inhalte und Voraussetzungen der Resilienztrainer*in Ausbildung

Ursprünglich wurde mit Resilienz nur die Stärke eines Menschen bezeichnet, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches ohne anhaltende Beeinträchtigung durchzustehen. Diese Verwendung des Wortes ist auch heute noch häufig. Resiliente Personen haben gelernt, dass sie es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten.

Inhalte der Resilienztrainer*innen Ausbildung:

  • Bestimmung der eigenen Resilienz
  • Grundlagen der Resilienzforschung
  • Stresswirkung auf den Organismus
  • Die 7 Resilienzfaktoren: Zukunftsorientierung, Optimismus, Übernahme von Verantwortung, Verlassen der Opferrolle, Lösungsorientierung, Akzeptanz und Netzwerkorientierung
  • Einführung in das Resilienzkozept „Strategie der Stehauf Menschen“ (8 x 90 min)
  • Durchführung und Gestaltung der einzelnen Kurseinheiten
  • Selbsterfahrung
  • Lehrprobe

Generell gibt es in Deutschland keine einheitliche Regelung für die Resilienztrainer*in Ausbildung. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung anzubieten, die durch wissenschaftlich abgesicherte Untersuchungen fundiert ist. Unsere Resilienztrainer*in Ausbildung entspricht dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ermöglicht unseren Teilnehmern bei bestimmter Vorbildung Resilienztrainings mit Krankenkassenzuschuss zu veranstalten. Hier finden Sie weitere Infos ob diese Zertifizierung für Sie in Frage kommt: Kriterien zur Zertifizierung

Voraussetzungen:

Unsere Ausbildung ist generell für alle Menschen offen, die im Präventions- und /oder Gesundheitsbereich haupt- oder nebenberuflich tätig werden wollen oder schon sind. Besonders ist die Weiterbildung für Personen in medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und beratenden Berufen geeignet. Quereinsteiger sind nach einem telefonischem Beratungsgespräch herzlich willkommen.

Ausbildungsvoraussetzungen:

Zielgruppen:

Diese Ausbildung ist eine berufliche Weiterbildung und richtet sich an Menschen, die aufgrund ihrer Ausbildung bereits als Trainer*in, Lehrer*in oder Ausbilder*in, in Führungspositionen oder sonstigen leitenden Funktionen mit Menschenführung tätig sind oder entsprechende Qualifikationen erworben haben.

Ferner richtet sie sich auch an Menschen, die im Gesundheitswesen, in der Pädagogik oder im Sozialwesen tätig sind und ihre beruflichen Kompetenzen erweitern wollen.

Besonders ist die Weiterbildung für Personen in medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und beratende Berufen geeignet.

 

Zu erwerbende Kompetenzen:

Ein/e Resilienztrainer*in vermittelt seinen/ihren Klienten verschiedene Kompetenzen, die ihm/ihr helfen, die persönliche Resilienz zu stärken und besser mit beruflichen Herausforderungen und Stress umzugehen. Er/sie unterstützt die Teilnehmenden dabei, die Fähigkeit zu entwickeln, Emotionen zu regulieren und eine positive Einstellung aufrecht zu erhalten, auch wenn es im Beruf schwierig wird.

Des Weiteren werden die Teilnehmenden unterstützt, die Fähigkeit zu entwickeln, im Moment präsent und aufmerksam zu sein, ohne zu bewerten und zu beurteilen. In den Trainings wird u.a. die Fähigkeit trainiert, sich an neue Situationen schneller anzupassen und diese durch verschiedene Perspektiven zu betrachten.

Proven Expert Bewertungen

Kundenbewertungen und Erfahrungen zu B.I.E.K.

Erfahrungen & Bewertungen zu B.I.E.K.

Vorträge Live erleben!

Sehen Sie sich Mitschnitte aus den Seminaren an.

Silvia Duske

Allgemeine Informationen zur Ausbildung Resilienztrainer*in

Wichtige Infos zum Bildungsurlaub

Das Seminar ist als Bildungsurlaub der beruflichen Weiterbildung anerkannt u.a. in

  • Berlin  
  • Brandenburg 
  • Hessen 
  • RLP 
  • Niedersachsen 
  • Schleswig-Holstein 
  • Saarland 
  • Bremen 
  • Mecklenburg-Vorpommern 
  • Thüringen 
  • Sachsen Anhalt 
  • Hamburg

In Baden-Württemberg liegt eine Trägeranerkennung gemäß §9 Abs. 1 BzG BW vor. Das Seminar ist eine Bildungsmaßnahme gemäß §6 BzG BW.

In Nordrhein-Westfalen liegt eine Trägeranerkennung vor. Das Seminar ist eine Weiterbildung gemäß §9 Abs. 1 AWbG.

Arbeitgeberunterlagen

Arbeitgeberunterlagen Resilienztrainer*in Start 14.00 Uhr

Bildungshaus St. Martin (Bernried am Starnberger See), Kloster Buddhas Weg (Siedelsbrunn/Wald-Michelbach), Landhaus Ostseeblick (Kronsgaard), Seminargästehaus Odenwald (Höchst i. Odw.), Theodor-Schwartz-Haus (Travemünde)

Arbeitgeberunterlagen Resilienztrainer*in Start 09.00 Uhr

Bensheim, Online

Für Arbeitnehmer*innen, die in Bremen tätig sind:

Arbeitgeberunterlagen Resilienztrainer*in 14 hr_BREMEN

Bildungshaus St. Martin (Bernried am Starnberger See), Kloster Buddhas Weg (Siedelsbrunn/Wald-Michelbach), Landhaus Ostseeblick (Kronsgaard), Seminargästehaus Odenwald (Höchst i. Odw.), Theodor-Schwartz-Haus (Travemünde)

Arbeitgeberunterlagen Resilienztrainer*in 9 hr_BREMEN

Bensheim, Online

Dozentenvideos

Heidi Anderson, Leiterin der Ausbildung Resilienztrainer*in, im Gespräch mit Martin Duske beantwortet Fragen zu Inhalt und Konzeption der Ausbildung.


Günther Budde, Trainer für die Ausbildung zum Resilienztrainer*in, stellt sich vor:


Nancy Schiller, Trainerin für die Ausbildung zum Resilienztrainer*in, stellt sich vor:

 

Christian Hiller, Trainer für die Ausbildung Resilienztrainer*in, stellt sich vor:

Kosten

70 Unterrichtseinheiten  998,00 Euro (Präsenz oder Online)

Diese Preise enthalten keine Unterkunft oder Verpflegung.

Die Informationen über die Preise für Unterkunft und Verpflegung finden Sie auf den Seiten für den jeweiligen Standort.

Seminarversicherung

Eine Seminarversicherung kann Sie bei Ausfallkosten schützen, z.B. Reiserücktritt, Krankheit oder Verspätungen.

Hier geht es zu einer Seminarversicherung: Seminarversicherung

Bildungsprämie

Wir nehmen Bildungsschecks oder Prämiengutscheine aus allen Bundesländern. Bitte vor Rechnungsstellung beantragen.

Hier geht es zu weiteren Fördermöglichkeiten.

Wichtige Informationen zur Zertifizierung nach dem Präventionsgesetz

Die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP) ändert ab dem 01.01.2021 (Stand 23.05.2020) die Bestimmungen für die Zertifizierung von Präventionskurse.

Bitte lesen Sie nachfolgende Ausführungen:

ZPP_Zertifizierung ab 2021 (wichtige Infos)

 

Leitfaden_Praevention

 

Wichtig: Die Zertifizierung durch die ZPP ist nur dann von Bedeutung, wenn Ihre zukünftigen Seminarteilnehmer die Kosten für das Resilienztraining über die Krankenkasse abrechnen wollen. Ansonsten können Sie mit dem Abschluss der Resilienztrainer*in Ausbildung ohne weitere Zusatzausbildungen natürlich sofort Ihre eigenen Kurse durchführen.

Zertifikat und Fortbildungspunkte

Nach bestandener schriftlicher und praktischer Prüfung erhalten die Teilnehmer*innen folgende Zertifikate

  1. Zertifikat Resilienztrainer*in (35 UE)
  2. Zertifikat Trainer*in Resilienz – Trainer*in Multimodales Stressmanagement – Einführung in das Resilienzkonzept (35 UE für die ZPP).  

Die erworbene Qualifikation der Ausbildung kann namentlich geführt und z.B. in einer eigenen Praxis, selbstständigen Arbeit oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.

Mit dieser Ausbildung können Sie als beruflich Pflegende*r 20 Weiterbildungspunkte erwerben. Mehr Infos hier.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Auf Grund der zertifizierten Ausbildung zum/zur Resilienztrainer*in haben Sie folgende Möglichkeiten der Weiterbildung

★★★ Entspannungstrainer/in

★★★ Kommunikationstrainer*in

★★★ Burn-out Berater*in

★★★★ Fachkraft für Prävention (IHK)

★★★★★ Heilpraktiker*in für Psychotherapie

Leistungen

Inklusive:

  • Seminar
  • Seminarunterlagen

Nicht enthalten:

  • Übernachtung
  • Einzelzimmer

Weitere buchbare Leistungen

  • Übernachtung im Einzelzimmer
  • Hundezimmer
  • Parkplatz

Resilienztrainer*in Übersicht der Ausbildungsvarianten

Möchten Sie wissen, wie unsere Online-Varianten funktionieren? Hierzu haben wir extra ein Video für Sie erstellt.

Ortsunabhängig
Online-Seminar
6 Monate Zugriff auf Lernplattform
Pädagogische Betreuung
Geld-zurück-Garantie
B.I.E.K Gütesiegel
Digitale Unterlagen
Lebenslange Lizenz
§20-Zertifizierung
Inkl. Prüfungsgebühren
Prüfung
Dauer der Ausbildung
Fortbildungspunkte
Vorerfahrung notwendig?
Notwendiges Zubehör
Abschluss
Preis
Präsenz
Lehrprobe
6-7 Präsenztage (70 UE)
20 Punkte
Praktische Vorerfahrungen werden vorausgesetzt!
entfällt
Zertifikat
998 €
Livestream
Lehrprobe
6 Livestreams (70 UE)
20 Punkte
Praktische Vorerfahrungen werden vorausgesetzt!
entfällt
Zertifikat
998 €

Wir bieten unsere Ausbildungen auch als Inhouse-Schulung an. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Weitere Fragen zur Ausbildung

SIE SIND NOCH UNENTSCHLOSSEN?
DANN LASSEN SIE SICH JETZT VON UNS BERATEN!

FOLGEN SIE UNS AUF

Vorträge Live erleben

Sehen Sie sich Live-Mitschnitte aus unseren Seminaren an.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.