Die wohltuende Wirkung von Berührung

Haben Sie sich einmal gefragt, wie es dazu kommen konnte, dass wir Therapiehunde erfinden mussten? Hunde, die dazu ausgewählt und auch ausgebildet werden, alten und kranken Menschen körperlichen Kontakt zu ermöglichen? Ich meine, wir sprechen hier von einem der wesentlichsten menschlichen Bedürfnisse: dem Kontakt zu einem anderen Wesen. Einfach nur berühren. Einfach nur nahe sein.…

Resilienz und Emotionen

Unsere Empfindungen beeinflussen uns und unsere Gesundheit viel mehr, als wir uns im Alltag bewusst sind. Dabei gibt uns unser Körper ständig eine Rückmeldung darüber, was und wie wir in dem jeweiligen Moment empfinden. Immer und überall. Gleich, ob es uns gut geht oder schlecht, der Körper reagiert darauf. Er ist praktisch unser Anzeiger für…

Die 7 Menschentypen, die resiliente Menschen vermeiden

Im Laufe eines Lebens scharen sich eine Menge verschiedener Menschen um einen Erdenbürger. Dass Freunde und Bekannte jedoch kein Zufall sind, können Sie sich sicher vorstellen. Doch wussten Sie, dass Menschen eine Art Instinkt dafür haben, welche Mitmenschen ihnen guttun oder auch nicht? Resiliente Menschen scheinen einen besonders guten Instinkt zu entwickeln. Oberflächliche Menschen Es…

Was möchten Sie einmal werden?

  Können Sie sich noch daran erinnern, als Sie ein Kind waren? Wurden Sie auch immer gefragt, was Sie einmal werden möchten, wenn Sie groß sind? Sicherlich, es gibt sie, die Kinder, die unbedingt Astronaut, Pilot, Feuerwehrmann oder Erfinder werden möchten und dies auch tatsächlich ein Leben lang leben. Doch seien wir ehrlich: Das ist…

Mit Achtsamkeit gegen den Winterblues

    Wenn die Jahreszeit sich ändert und die Tage kürzer und die dunklen Nächte länger werden, kann unsere Stimmung in den Keller gehen. Während manche Gemüter diese Stimmungstiefs einfach wegstecken und sich nur ein bisschen weniger inspiriert fühlen, brüten andere Menschen eine veritable jahreszeitliche Depression aus. Sie verspüren Hoffnungslosigkeit, Reizbarkeit, Müdigkeit und Angststörungen. Seit…

Selbstdisziplin, nur ein Mythos?

  Selbstdisziplin – Benjamin Franklin hatte sie, Henry Ford hatte sie natürlich auch und Napoleon nannte Menschen, die mehr als 6 Stunden täglich schlafen, schlicht faul. Sich morgens mit dem ersten Hahnenschrei aus dem Bett zu erheben, täglicher Frühsport, eine To-Do Liste, die sorgsam abgearbeitet wird, und die täglich Reflexion des Erlebten – all solche…

Zeit für die wichtigen Themen

  Es ist schon erstaunlich, wie häufig man sich dabei erwischt, wie man komplett unwichtigen Dingen eine große Menge Zeit und Energie einräumt. Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, es geht mir dabei nicht um Hobbys, die ja bekanntlich jeder für sich selbst nach bestem Gutdünken auswählt. Spiele ich gerne Fußball oder gehe ich regelmäßig…